Apples iLife im Test

… wird ausführlich am kommenden Dienstag in der Frankfurter NeuenPresse zu lesen sein. Mein Arbeitgeber hat schließlich das Recht des ersten Abdrucks. Erste Einschätzung: Podcasting wird damit für jeden möglich, nur dieVerbindung mit .mac hätte man sich entweder sparen können oder aber man hätte es so gestalten müssen, dass er attraktiv ist für jedermann. Ein GB Speicherplatz ist lächerlich und 4 GB Traffic halten auch nicht lange, wenn denn Filme, Fotos und Podcasts abgelegt werden.
Das Ducking bei Garageband macht Spaß und die Effekte sind auch ganz nett. iPhoto scheint schneller und iMovie idiotensicher.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *