Now you know what I did last weekend

180 freie Journalistinnen und Journalisten aus ganz Deutschland kamen an diesem Wochenende zur DJV-Fachtagung „Frei? Aber sicher!“ nach Potsdam. In zahlreichen Workshops und Plenumsveranstaltungen suchten sie anderthalb Tage nach Trends und Chancen auf dem Markt der Freien.

Die Bedeutung des Internets zur Vermarktung des freien Journaliste wie auch zur Diskussion und zur Themenfindung schilderte Thomas
Wanhoff. Er zeigte in seinem Workshop die wachsende Bedeutung von Weblogs bei der Suche nach neuen Themen, aber auch nach
Ansprechpartnern. „Wer häufig in Weblogs sucht, bekommt schnell ein Gespür dafür, wo die Trennlinie zwischen seriösen Informationen und verrückten Einträgen verläuft“, berichtete Wanhoff.

Der ganze Text beim DJV

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *