iPhone: Weitere Anmerkungen und Fragen

UPDATE: Zum Schmunzeln listet Steffen die 10 sinnlosesten iPhone-Features auf.

Apple schreibt:

Mit dem bahnbrechenden Visual Voicemail von iPhone behält man alle eingegangenen Anrufe im Blick und kann entscheiden, welche Nachrichten man abhören möchte, ohne vorhergehende Nachrichten abrufen zu müssen. Ähnlich wie bei E-Mail ermöglicht Visual Voicemail von iPhone den sofortigen Zugriff auf die interessantesten Nachrichten.

Ich hoffe dass das auch mit unseren Providern geht. Woher nämlich soll das Telefon wissen, wer auf die Box gesprochen hat.

iPhone verfügt über einen vollwertigen HTML-E-Mail-Client, der die Mails von den meisten POP3- oder IMAP-Maildiensten im Hintergrund abruft und neben Text auch Fotos und Grafiken anzeigt. iPhone ist Multitasking-fähig, sodass sich eine Webseite lesen lässt während gleichzeitig die E-Mails im Hintergrund abgerufen werden.

Ob IMAP reicht, meinen Bklackberry-Dienst (also Push-Mail) zu nutzen? Es würde mir schon reichen, meien Googlemail gepusht zu bekommen.

iPhone enthält Google Maps, den bekannten Online-Kartendienst von Google. Zusammen mit der integrierten Karten-Anwendung verfügt das iPhone über das beste Karten-Feature eines Mobilgeräts. Über die berührungssensitive Benutzeroberfläche lassen sich u.a. Karten, Satellitenaufnahmen, Verkehrs- und Routeninformationen abrufen

Wer Googlemaps hierzulande nutzt, geht pleite ob das Datentraffics. Da auf dem iPhone kaum alle Maps drauf sind, bin ich gespannt, wie das mit GPRS/EDGE funktionieren soll.

Das iPhone wird in den USA durch die Apple Retail und Online Stores sowie über die Retail und Online Stores von Cingular verkauft.

Wird es möglich sein, das Gerät eben auch ohne Vertrag zu kaufen (um es dann schon im Juni hier zu nutzen)? Oder will man auch in Europa einen Provider (Vodafone?) haben?

One thought

  1. Nein, laut meinem Wissen geht es nur mit Cingular für die nächsten zwei Jahre oder so – und Vertäge in den USA gibt es nur mit Social Security Number oder sehr sehr dickem Deposit. So jedenfalls meine Analyse beim letzten Versuch eine Karte in den US zu besorgen.

    Auch in Europe kann ich mir vorstellen daß sie nur mit Vertrag zu haben sein werden – anders ist der Deal in den US nicht durchsetzbar; das jedoch wird spannend – mit wem wollen sie da zusammengehen?

    Wenn es unlocked hier betrieben wird, mache ich einen Aussenhandel auf 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *