Namens- und Identitätsklau im Internet

Irgendein minderbemittelter Schwachkopf nutzt meinen Namen, und hier und da einen Kommentar auf anderen Seiten abzugeben. Kann jemand bei so was helfen? Das nimmt langsam beunruhigende Maße an, ich bin auch nicht der einzige Betroffene. Weiß jemand Rat gegen so was?

3 thoughts

  1. Auftragskiller? James Bond? Colt für alle Fälle? Die können aber auch nur helfen, wenn Du weißt, wer dahinter steckt. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass DU Feinde hast.

  2. Gegen solches Übel läßt sich wohl kaum Einhalt gebieten, wenn die Identität des Autors nicht bekannt ist. Das sind die Schattenseiten des Internet (und Deiner Popularität), doch in Deinem HERVORRAGENDEN! Artikel im “Der Podcaster 02 – Ausgabe November 2006” hast Du trefflich bemerkt: “Hörer sind nicht dumm.” Das gilt, ärgerlich wie solche Entgleisungen sind, auch für Leser, die sich im Zweifelsfall sicher an Dich wenden werden.

  3. Ich weiß dass es Spinner gibt, aber man muss das auch benennen. Einer auf jeden Fall hatte es erst mal geglaubt, auch wenn es offensichtlich aus dem Text hervorging, dass ich das kaum selbst geschrieben habe. Ist geklärt, aber dennoch nervig.

Comments are closed.