Vorsicht bei der Pillenbox

Fand ich irgendwie schräg:

Der im Januar 2007 verkaufte Artikel “Pillenbox” dient der Aufbewahrung und Tagesdosierung von Tabletten. Eine Wochentagsunterteilung ermöglicht die Tagesdosierung und durch Betätigen des Rotationsknopfes wechseln die Tablettenfächer auf den folgenden Wochentag.
Durch mehrfaches Betätigen des Rotationsknopfes kann es dazu kommen, dass Tablettendosierungen für mehrere Tage in das Ausgabefach gelangen. Hierdurch besteht die Möglichkeit einer fehlerhaften Medikamentenein-
nahme, die nur durch genaue Überprüfung jeder Tablettendosis im Ausgabefach verhindert werden kann.

Achten Sie bitte unbedingt darauf, dass Sie pro Tag den Rotationsknopf nur einmal drücken, und vergewissern Sie sich vor der Einnahme der Tabletten bitte, ob Sie die für den Tag vorgesehene Tablettendosis im Ausgabefach vorfinden.

Haben Sie die Pillenbox in Ihrem Verwandten- oder Bekanntenkreis weitergegeben, möchten wir Sie bitten, diese wichtige Information ebenfalls an diese Personen weiterzuleiten.

bei Tchibo

One thought

  1. Tja, hat die Pillenbox wohl einen Bug.
    Kann man nur hoffen, dass niemandem ernsthaft was passiert ist, weil er den Knopf einmal zu viel gedrückt hat…

Comments are closed.