DLD erster tag

Das letzte Panel läuft gerade und für mich ist es das erste. Frank Tentler, Andreas Rompel, Peter Löser und ich haben den Tag vor allem mit Interviews und sehr vielen interessanten Gesprächen. Deshlab muss ich, was die Inhalte der Panels angeht, erstmal auf Focus.de oder dldl.com verweisen.

Hier ein paar Eindrücke des Events:
Sehr stylish eingerichtet, sehr professionell organisiert, sehr freundliche Mitarbeiter. Diesen erst einmal ein Dank.
Jemand fasste die Gespräche außerhalb der Panels gut zusammen: Ein wenig das Kribbeln von 1998, als .com gerade startete. Viele hier haben das Gefühl, am neuen Internet mitmachen zu müssen, entwickelen tolle Tools und Portale. Aber reicht es diesmal wirklich?

Grrade läuft die Präsentation von Elitepartner: Die haben einen Fokus auf “lonterm Partnerships” und Frauen. Und sie haben einen tollen Test, zeigen Grafiken, ob man mit dem anderen zusammenpasst – und sieht keine Bilder. Wer mit dem vermeintlichen Partner zusammenkommen will, schickt eine “Mail”. Mit 190 Euro kostet das Angebot auch nicht gerade wenig. aber, liebe Elitepartner, schon mal was von Parship gehört? Die machen genau das gleiche. Klar doch, da wart ihr ja auch voprher.Und Web 2.0 war in Eurer Präsentation auch nicht zu finden.

Jetzt zwei Buben in Jeans und abgewetzten T-Shirts: so sieht der Startuper der neuen Generation aus. Snowboarder-Werbespot am Anfang, das macht Eindruck. 

“We are just one of the examples from people who benefitz from the digital revolution”: Sie können jetzt professionelle Filme produzieren, weil Profiequipment bezahlbar geworden ist. Boris & David Benedek, Director “91 words for snow”, kommen aus der Filmundergroundszene und zeigen, wie einfach es ist, Filme zu machen.

Sie machen ihre Filme für special interest, ein hartes Geschäft: Statt die Filme zu verkaufen, werden sie in special interest magazines eingebaut. Statt in die Filmläden zu gehen, werden 400.000 Kopien in Magazinen beigelegt, in diesem Fall Snowboard-affine Zeitschriften.

Die beiden haben dann ein wöchentliches Snowboarding-Podcast gemacht vor vier Monaten: Sie haben heute 190.000 Downloads weltweit. Respekt.

technorati tags: , ,

technorati tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *