Berichterstattung über Obama: N24

Obama und das deutsche Fernsehen: Der Pfeifton, der muss weg! – Medien – Feuilleton – FAZ.NET

Obama und das deutsche Fernsehen
Der Pfeifton, der muss weg!

Der FAZ ist es aufgefallen, dass N24 Schrott sendet. Sehr oft schauen die den Sender aber nicht, oder?

Dass auch die anderen sich Pannen lieferten, ist ebenso wenig überraschend. Schaut man sich die Entwicklung der Liveberichterstattung an, so haben N24 und Co mittlerweile schreckliche Standards gesetzt, und die ÖR folgen als brave dumme Schafe: Lieber noch einen Gullideckel filmen als Zuschauer verlieren.
Solche Berichterstattung erinnert an die PI-Hörigkeit bei Webseiten: Nicht der Inhalt zählt, sondern der Klick.

Im übrigen ist es doch bezeichnend, dass, wenn es um Höhepunkte der Liveberichterstattung geht, nur zwei genannt werden: Peter Kloeppel am 11. September und jene Fußballreporter, deren Namen mir nicht einfallen, die aber wohl recht lange über ein umgefallenes Tor berichteten (Korrekturen erwünscht, ich bin kein Fußballfreund).

Ich kann nur empfehlen, sich mal eine Abschrift von einem N24-Live-Schalte anzufertigen, oder – gibt es ihn eigentlich noch – von meinem Lieblingsstammler Alexander Privitera. Der Man hat das “Äh” erst sendefähig gemacht.

One thought

  1. Hi Thomas, die beiden Fussballreporter waren Marcel Reif und Günter Jauch. Das wusste ich noch auswendig, habe aber auch nochmal sicherheitshalber nachgeschaut. Liebe Grüße, Andrea

Comments are closed.