Wieder ne Studie: 5 Prozent Podcastnutzer…

Lediglich 5,2 Prozent der deutschen Internetgemeinde im Alter von 14 bis 49 Jahren nutzt die virtuellen Audioangebote – das geht aus einer Studie hervor, die von der TNS Emnid Marktforschung im Auftrag der Fachzeitschrift Werben & Verkaufen erstellt wurde.

Interessant ist die Unterteilung der Podcasts:

Diejenigen, die Podcasts nutzen, favorisieren Nachrichten (48,6%), Musikclips (40,3%), aktuelle Reportagen (37,1%) und Beiträge Über Computer bzw. Internet (35,1%). Nur 11 Prozent der Podcastnutzer sind an privaten – vertonten – Tagebüchern interessiert

.

Da hat wer was nicht verstanden. Ich mache kein vertontes Tagebuch!

Optimistischer ist, was das PEW Institut sagt::

The Pew Internet and American Life Project said Wednesday that 12 percent of Internet users have downloaded a podcast, an increase from 7 percent earlier in the year.

Die komplette Studie

One thought

  1. Wird in der Studie auch gesagt, wie man Podcasting definiert hat und wie das für die Nutzer im Fragebogen ausgesehen hat? Abgesehen davon: Ich finde 5 % verdammt viel!

Comments are closed.