Was will das ZDF in Sachen IPTV wirklich?

Lese ich doch gerade was ZDF-Intendant Schächter gerade wieder gegeben hat:

ZDF-Intendant Markus Schächter appellierte zur Eröffnung der 40. Mainzer Tage der Fernsehkritik an die deutsche Medienpolitik, eine “Mindestregelung für einen fairen Wettbewerb” in der digitalen Fernsehwelt zu schaffen. Schächter forderte, dass für Plattformbetreiber und Inhalteanbieter klare Trennungslinien gelten sollten. Schächter verwies auf andere Bereiche wie etwa die Energiepolitik, wo auch eine Trennung von Netzen und Anbietern gefordert werde.

Fairer Wettbewerb? Sagt einer der gesetzlich basiert Gebühren einsammelt? Der einen gesetzliochen Auftrag hat und deswegen Protektion genießt? Sorry Herr Schächter, aber Sie sollten als letzter das Wort Wettbewerb in den Mund nehmen und statt dessen ihre Mediathek weiter verbessern und die Inhalte nicht nur als stream sondern auch als Download zur Verfügung stellen und sogar auf YouTube und Co. verbreiten. Dann müssen Sie sich auch keinen Gedanken mehr machen. It’s that simple.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *