Bewegtbild bei Gipfel: Alternatives Fernsehen

Es geht weniger um die Inhalte, sondern um das Moeglichsein. Zum G8-Gipfel gibt es nicht alleine die Fernsehanstalten, sondern eben auch eine Menge alternativer Informationsanbieter. Wie http://g8-tv.org/. Das duerfte zwar auch eher eine Sicht der Dinge bringen, zusammen aber mit den klassischen Berichterstattern und vielleicht einem extra-video der kanzlerin kann man sich ein eigenes Bild machen.

Bewegtbild als neues Fernsehen heisst, die Wahl haben. Ein wenig wie die verschiedenen Kameraeinstellungen bei der Formal 1.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *